Dresden
Theatervielfalt



Theatervielfalt vor den Toren Dresdens
Radebeul ist nicht nur Karl-May- und Gartenstadt und zieht sich vor den Toren Dresdens entlang der lieblichen Elbaue. Von Kenner regelmäßig gepriesen wird auch der edle Rebtropfen, der an den Weinhängen Radebeuls wächst. Und last but not least besitzt die Stadt mit den Landesbühnen Sachsen eine weit über die Stadtgrenzen hinaus geschätzte Kulturstätte. Das Mehrspartenhaus bietet übers ganze Jahr ein vielseitiges und qualitativ hochwertiges Programm. Dabei kann das Publikum aus allen Theatergenres wählen - von Oper und Operette über Musical und Konzerte bis hin zu Schauspiel und Ballett.

Die Landesbühnen Sachsen bieten vielfältige Theaterkunst in Radebeul, Dresden und ,,auf Rädern"

Am 12.August 1945 - kaum, daß der Krieg endlich vorbei war - wurde im unzerstört gebliebenen Tanzsaal des Dresdner Gasthofs Gittersee ein festliches Opernkonzert aufgeführt. Die Enthusiasten waren der Kreuzchor Dresden unter Rudolf Mauersberger und die Künstlergemeinschaft Dresden-West. Bald schon konnte das aus dieser Gemeinschaft hervorgegangene und in Volksoper Dresden umbenannte Ensemble mehrere Opern, Operetten und Konzerte bieten und spielte an insgesamt 86 sächsischen Spielorten. Anfangs zog die Truppe sogar noch auf offenen Lkws und Pferdeschlitten von Spielort zu Spielort, später dann motorisiert.
Im Jahre 1950 nahm die nunmehrige Landesoper Sachsen ihr heutiges Domizil ein: den Tanzsaal des noch heute bestehenden Gasthofs ,,Goldene Weintraube" Radebeul, der am 20.September feierlich mit Carl Maria von Webers ,,Freischütz" eingeweiht wurde. Als ein Jahr später das Opernensemble der ehemaligen Gorki-Bühne Schwerin dazukam, trägt das Theater den heutigen Namen.

Inzwischen wurden über 600 Inszenierungen auf die berühmten ,,Bretter" der Spielstätten in Radebeul, der idyllischen Felsenbühne Rathen und anderer sächsischer Abstecherorte gebracht.

Wie alle Landesbühnen ist auch die sächsische ständig für ihr Publikum ,,auf Achse". Etwa zwei Drittel seiner Vorstellungen nämlich zeigt das zweitgrößte Reisetheater der Bundesrepublik außerhalb des Stammhauses Radebeul in Städten und Gemeinden ohne eigenes Theater. In Radebeul und anderswo kann das Publikum 1998 beispielsweise Mozarts ,,Die Entführung aus dem Serail", Goethes ,,Urfaust", die Gerhart-Hauptmann-Komödie ,,Der Biberpelz" oder das bekannte Musical ,,Cabaret" erleben.

Freuen können sich alle Theaterfreunde auch auf solche spannenden Neuinszenierungen, wie ,,Kugeln überm Broadway" von Woody Allen, Verdis ,,La Traviata" und anläßlich des Brecht-Jubiläums ,,Herr Puntila und sein Knecht Matti". (Landesbühnen Sachsen)



| zurück |









          
Werbung:
Schnell gefunden:
Werbung:
Veranstaltungen Dresden:
 
Werbung:
Ihr Reisewetter in Dresden:

Dresden kompakt:
RESTAURANT TIPPS

Gastronomie Tipps Dresden - hier Cafe in der Hauptstrasse © DWT - Dittrich Restaurant-Übersicht für Dresden mit Restaurant-Tipps und Kritiken von Gästen ...


NIGHT GUIDE DRESDEN

Night Guide & Ausgehtipps Dresden © DWT Dittrich Nightguide Dresden - alle Adressen und Ausgehtipps für die gelungene Nacht ...


TERMINE IN DRESDEN

 Events in Dresden wie der Weihnachtsmarkt im Stallhof © DWT - Dittrich Aktuelle Termine, Veran- staltungen, Messen & Kongresse in Dresden in der Übersicht ...


TOURGUIDE DRESDEN

Stadttouren in Dresden Dresden- Besucher können die Kindheitserinnerungen an Originalplätzen nachvollziehen ...


Weitere Reiseziele:
Berlin Düsseldorf Bremen Frankfurt Hamburg Hannover Köln Leipzig München Nürnberg Potsdam Stuttgart



city-tourist.de ist das Portal mit Servicebeiträgen und Informationen rund um das Thema Städteurlaub und Städtereisen wie z.B. nach Dresden mit der Möglichkeit zur Online und Internet Buchung von Low-Cost Flügen nach Dresden, Flugtickets nach Dresden, Hotels in Dresden, Sightseeing Touren in Dresden, Stadtrundfahrten in Dresden sowie von Lastminute, Pauschal- und Individualreisen nach Dresden. Die Touristen Information wird durch Online Reiseführer ergänzt.