Dresden
Tourist News



Dresden profiliert sich als Kongressstandort
Dresden, Landeshauptstadt Sachsens mit rund 510.000 Einwohnern, besitzt als Kunst- und Kulturstadt bereits einen hervorragenden Ruf. Unzählig die Schätze in den Museen, atemberaubend die Schönheit der Architektur, erstaunlich die Vielfalt und das Niveau des traditionsreichen Musiklebens und überraschend die romantische Landschaft, die entlang der Elbe bis in die Innenstadt reicht. Im Juni 2005 erhielt das Dresdner Elbtal daher von der UNESCO Kommission offiziell das Prädikat "Welterbe" verliehen.

Vielseitiges Angebot der regionalen Tagungs- und Kongressbranche Dresden Convention Bureau e.V. befördert Marketing
Da verwundert es kaum, dass jährlich rund 10,3 Millionen Touristen Dresden besuchen und fast 3,5 Millionen Übernachtungen gezählt werden. Dabei nahmen allein im Jahr 2006 über 912.000 Personen an 13.500 Tagungen und Kongressen teil. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer lag bei 1,9 Tagen. Der Anteil von internationalen Tagungen und Kongressen stieg von 
15% auf 18%. Die „Wirtschaftsbranche" war mit einem beachtlichen Anteil von 43% auf den Dresdner Messen und Kongressen vertreten, gefolgt den Bereichen „Medizin" (25%) und „Dienstleistungen" (14%).

Die Technische Universität mit über 34.000 Studenten sowie zahlreiche weitere Hochschulen und Forschungseinrichtungen, darunter 30 Institute der Fraunhofer und der Max-Planck-Gesellschaft machen Dresden zum bedeutenden Wissenschaftsstandort. Insbesondere die medizinische Fakultät konnte mit ihren zahlreichen Forschungseinrichtungen auch international starke Akzente setzen.

Dresden ist zudem wichtiges Wirtschaftszentrum mit hochmoderner Industrie in Mikroelektronik, Pharmazeutik, Feintechnik und Biotechnologie und durch die Gläserne Manufaktur von Volkswagen seit kurzem auch der Automobilindustrie. Im Bereich der Nanotechnologie hat Dresden sogar Chancen, zu einem der bedeutendsten Standorte in Europa zu werden.

In Deutschland einzigartig ist der Zusammenschluss von nunmehr 25 Unternehmen der Kongressbranche zu einer Interessensgemeinschaft. Die „KongressInitiativeDresden" wurde am 06. April 2005 mit dem Ziel Dresden als Kongressstandort zu stärken und neue Ansätze der Vermarktung zu entwickeln, gegründet. Sprecher der Initiative wurde Dr. Michael Hupe, der Geschäftsführer der Flughafen Dresden GmbH.

Zu den Mitgliedern der Initiative gehören Tagungsstätten, Tagungs- und Kongresshotels, Kongressagenturen, Technikanbieter sowie Verkehrsunternehmen.

Um die Vermarktung der Stadt Dresden für den Kongress- und Tagungsbereich noch effektiver zu gestalten, wurde am 13. September 2006 die im April 2005 gegründete KongressInitiativeDresden in das Dresden Convention Bureau e.V. (DCB) überführt.

Zu den wichtigsten Zielen des DCB gehört die Stärkung der Position Dresdens auf dem Kongress- und Tagungssektor sowie die Unterstützung der in Dresden ansässigen Firmen, die in diesem Bereich tätig sind.

Seit kurzem ist auch der Einzelhandel im Dresden Convention Bureau vertreten. Als 25. Mitglied begrüßte das DCB Anfang Januar 2007 die Altmarkt-Galerie Dresden, die zukünftig als führender Einzelhandelsstandort das Leistungs-spektrum des DCB ergänzen wird.

Mit der Eröffnung des Internationalen Congress Centers (www.dresden-congresscenter.de/) im Frühjahr 2004 wurde der Kongressstandort Dresden noch attraktiver. Seine einzigartige Lage direkt am grünen Elbufer und inmitten des historischen Altstadtkerns machen das Kongresszentrum besonders interessant.

Auch die ungewöhnliche Architektur des Kongresszentrums durch das Büro Storch/Ehlers aus Hannover wird die bis zu 4.150 Tagungsteilnehmer inspirieren: der zur Elbe hin wellenförmige, transparente Bau erlaubt einen weiten Blick auf die Dresdner Stadtsilhouette.

Für noch größere Veranstaltungen kann die Messehalle 1 genutzt werden. Die Messe Dresden liegt rund ein Kilometer westlich des Kongresszentrums und ist eine geglückte Verbindung historischer und moderner Architektur.

Neben vielen modern ausgestatteten Tagungshäusern und -hotels findet man in mehr als 25 außergewöhnlichen Veranstaltungsstätten, wie Schlösser, Industrieanlagen und Museen das ideale Ambiente für Events.

Die Dresdner Kongress-Agenturen organisieren erlebnisreiche Rahmen- und Begleitprogramme von höchster professioneller Quantität.

Der Bereich Kongressmarketing und -service der DWT informiert umfassend zu Tagungs- und Kongresshäusern und professionellen Kongressagenturen, berät bei der Wahl von Veranstaltungsstätten, übernimmt die Zimmervermittlung und Organisation von Rahmenprogrammen. 

Die Dresden Tourismus GmbH (DTG) hat Ihr Ohr jeden Tag ganz nah am Kunden. „Um zukünftig noch besseren Service bieten zu können und noch näher am Kunden zu sein, haben wir am 03. Dezember - zusätzlich zur Tourist-Information im Kulturpalast und dem saisonalen Informationspunkt auf dem Striezelmarkt - eine zweite Tourist-Information im Hauptbahnhof eröffnet.

Diese hat täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Damit sind wir noch näher am Kunden, können mehr Angebote vermitteln und den Leistungsträgern vor Ort wie z. B. Hotels und Gästeführern mehr Geschäft zuführen.“, sagt Lars Knüpfer, Geschäftsführer der Dresden Tourismus GmbH.

Gleich nach Ankunft im Hauptbahnhof können sich die Besucher in der neuen Tourist-Information umfassend über die Freizeitangebote in Dresden informieren und beraten lassen. Kurze Wege und kompe-tente Ansprechpartner sind so der erste Eindruck, den Besucher zukünftig von Dresden haben werden. Die äußere Gestaltung des Pavillons zeigt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in und um Dresden, macht die Besucher neugierig auf mehr und bietet so schon eine erste Informationsgrundlage. Umfang-reiche touristische Angebote sind zudem auf beiden Seiten des Pavillons in den Prospektwänden des Partnernetzwerkes zu finden.

Bahnhof der kurzen Wegen
Der Dresdner Hauptbahnhof ist Dreh- und Angelpunkt für die Gäste, die auf der Schiene anreisen und damit ein wichtiges Tor zur Landeshauptstadt. „Hier werden die Gäste mit offenen Armen empfan-gen: Cafés, Einkaufsmöglichkeiten, Reiseinformationen und ab sofort auch die Tourist-Information - alles unter einem Dach. So ist der Dresdner Hauptbahnhof ein „Bahnhof der kurzen Wege“ und bietet für die Reisenden optimalen Service und einen echten Mehrwert", erklärt Heiko Klaffenbach, Bahn-hofsmanager des Dresdner Hauptbahnhofs.

Besonderer Service in der reiseintensive 
Advents- und Weihnachtszeit

Auch Dirk Hilbert, Erster Bürgermeister und Beigeordneter für Wirtschaft der Landeshauptstadt Dresden begrüßt das erweiterte touristische Angebot im Hauptbahnhof. „Ich freue mich sehr, dass wir die Gäste unserer Stadt künftig nun auch direkt im Dresdner Hauptbahnhof als einem der zentralen Ankunftsorte begrüßen und die Serviceleistungen einer Tourist-Information anbieten können. Besonders erfreulich ist, dass die Tourist-Information im Hauptbahnhof bereits in der besonders reiseaffinen Advents- und Vor-weihnachtszeit ihre Pforten öffnet.“

Leistungen der neuen Tourist-Information:

Information, Beratung, Buchung, Verkauf
Zu den Leistungen der DTG gehören die Vermittlung und der professionelle Vertrieb von Übernachtungen, Pauschalangeboten für Individualtouristen und Gruppen sowie von Erlebnisbausteinen wie Stadt-rundgängen, Bus- oder Schiffstouren in die nahe Umgebung. Darüber hinaus entwickelt und vertreibt die Dresden Tourismus GmbH auch eigene Produkte wie z. B. die Dresden-Cards. Hinzu kommen der Verkauf von Tickets, z. B. für die Sächsische Dampfschifffahrt, Souvenirs sowie der Verleih von Audio-Guides in deutscher und englischer Sprache für individuelle Stadterkundungen. „All diese Leistungen wird auch die neue TI im Hauptbahnhof anbieten. Dazu werden wir zwei neue Vollzeit-Stellen schaffen sowie zusätzliche Aushilfen einstellen.“, sagt Knüpfer.



| zurück |






          
Werbung:
Schnell gefunden:
Werbung:
Veranstaltungen Dresden:
 
Werbung:
Ihr Reisewetter in Dresden:

Dresden kompakt:
RESTAURANT TIPPS

Gastronomie Tipps Dresden - hier Cafe in der Hauptstrasse © DWT - Dittrich Restaurant-Übersicht für Dresden mit Restaurant-Tipps und Kritiken von Gästen ...


NIGHT GUIDE DRESDEN

Night Guide & Ausgehtipps Dresden © DWT Dittrich Nightguide Dresden - alle Adressen und Ausgehtipps für die gelungene Nacht ...


TERMINE IN DRESDEN

 Events in Dresden wie der Weihnachtsmarkt im Stallhof © DWT - Dittrich Aktuelle Termine, Veran- staltungen, Messen & Kongresse in Dresden in der Übersicht ...


TOURGUIDE DRESDEN

Stadttouren in Dresden Dresden- Besucher können die Kindheitserinnerungen an Originalplätzen nachvollziehen ...


Weitere Reiseziele:
Berlin Düsseldorf Bremen Frankfurt Hamburg Hannover Köln Leipzig München Nürnberg Potsdam Stuttgart



city-tourist.de ist das Portal mit Servicebeiträgen und Informationen rund um das Thema Städteurlaub und Städtereisen wie z.B. nach Dresden mit der Möglichkeit zur Online und Internet Buchung von Low-Cost Flügen nach Dresden, Flugtickets nach Dresden, Hotels in Dresden, Sightseeing Touren in Dresden, Stadtrundfahrten in Dresden sowie von Lastminute, Pauschal- und Individualreisen nach Dresden. Die Touristen Information wird durch Online Reiseführer ergänzt.