• Sightseeing & Stadtrundfahrten Tokyo
  • Tokyo
    Sightseeing


    Tokyo - Japan, Asakusa Temple © TTstudio - Fotolia.com
    Stadtrundfahrten, Sightseeing Tipps und Sehenswürdigkeiten in Tokyo

    Tokyo ist die Hauptstadt von Japan und zugleich die Metropole mit den meisten Einwohnern weltweit. Auch bei Touristen und Besuchern ist die Stadt ein Anziehungspunkt, die jährlich von mehreren Millionen Touristen besucht und bereist wird.

    Zu den Hauptattraktionen gehören die zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie die historischen Tempeln und Gärten, die Möglichkeiten in Punkto Shopping und Einkaufen sowie die kulturellen Angebote an Museen und Unterhaltung bzw. Entertainment. Tokyo ist ein Kunstzentrum mit einer Vielzahl an Museen und Galerien. Zur Stadtgeschichte von Tokyo erhält man in Bezirken wie Asakusa, Shinjuku, Shibuya, Harajuku, Roppongi und Odaibaund einen guten Einblick. Die Stadt ist ständig in Bewegung - Bei jedem Besuch gibt es wieder etwas zu entdecken. Besonders beliebt bei Touristen ist der Besuch eines der zahlreichen Hochhäusern bzw. Wolkenkratzer, der Abends einen unvergesslichen Blick über das Lichtermeer der Millionenmetropole gewährt.


    Sightseeing Touren & Stadtrundfahrt in Tokyo online buchen:



    Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Sightseeing Tipps für Touristen in Tokyo

    Der Kaiserliche Palast
    Die Hauptattraktion und wichtigste Sehenswürdigkeit von Tokio ist im Marunouchi Bezirk der Kaiserpalast mit seinen schönen Parks. Die Anlage besteht bereits seit dem 17. Jahrhundert und ist umgeben von Mauern und Gräben. Die kaiserlichen Familie bewohnt noch heute den Palast. Der Kaiserpalast befindet sich auf dem Platz, wo 1457 der Feudalherr Ota Dokan die erste Festung baute, aus der sich die Stadt Tokio (oder damals Edo) allmählich entwickelte. Eine weitere Sehenswürdigkeit  ist die Nijubashi-Brücke, die zu ihrem Inneren führt. Beeindruckend ist die zwei Meter dicke Mauer, die den Palast und seine Tore umgibt. Im Ost-Higashi-Gyoen-Garten ist einer der wenigen öffentlichen Bereiche, die nur zweimal im Jahr geöffnet werden, am 2. Januar und am 29. April. An diesen beiden Tagen kann man den Kaiser sehen.  

    Asakusa und dem SensM-ji-Tempel
    Im Asakusa-Viertel von Tokio steht am Ende einer langen Straße der exquisite SensM-ji-Tempel. Der Tempel von Kannon, der buddhistischen Göttin des Mitgefühls, wurde im Jahre 645 gegründet und hat trotz mehrmaligem Umbau immer noch sein ursprüngliches Aussehen. Zu den Highlights zählt das Kaminari-mon-Tor mit einer 3,3 Meter hohen roten Papierlaterne mit der Aufschrift "Thunder Gate"

    Ginza Bezirk - der Shopping Bezirk von Tokyo
    Ginza ist Tokios ist der Shopping Bezirk von Tokyo. Hier ist das geschäftigstes Einkaufsviertel der Stadt. Ursprünglich war hier vor einigen hundert Jahren das Handelszentrum des Landes und hier gibt es  fünf antike Straßen, die die großen Städte Japans verbinden. Im Ginza Bezirk finden Shoppingfans exklusive Geschäfte und imposanten Läden. In der Shoppingpause kann man seine Zeit in einem der vielen Tee- und Kaffeehäuser oder Restaurants verbringen. Am Wochenende verwandelt sich der Bezirk zur weltweit größten Fußgängerzone, da in dieser Zeit der Autoverkehr verboten ist. Bei Einbruch der Dämmerung erleuchten gigantische Werbetafeln an den vielen Gebäuden und baden Ginza in hellem Neonlicht ein.  

    Nationales Museum für Natur und Wissenschaft
    Im Ueno Park von Toky befindet sich das Nationalmuseum für Natur und Wissenschaft (Kokuritsu Kagaku Hakubutsukan), das im Jahr 1871 eröffnet wurde und zu den ältesten Museen von Japan zählt. Das komplett renovierte und modernisierte Museum beherbergt eine umfangreiche Sammlung naturwissenschaftlicher Materialien.  Zu den Ausstellungsstücken gehören faszinierende interaktive Displays zur Raumentwicklung, Kernenergie und Transport. Besucher sollen hier einen einzigartigen Einblick in die neuesten wissenschaftlichen und technologischen Fortschritte des Landes erhalten. Weitere Highlights sind zahlreiche Exponate der prähistorischen Kreaturen der Japaner, einschließlich traditioneller Bräuche und Outfits.

    Night Guide - Abendguide
    Für das Abendprogramm laden die vielen Restaurants zum Gourmet-Essen ein und wer gerne shoppen möchte, kann das auch am Abend machen. Die Geschäfte in Tokoy haben meist rund um die Uhr geöffnet.
    Für ein kulturelles Abendprogramm stehen zahlreichen Museen; Theater; Festivals zur Verfügung. Tokyo ist reich an Musik und Theater-Locations, von japanischen bis modernen Dramen, Symphonie Orchestern und Pop-und Rock-Konzerten.

    Touristeninformation Tokyo:

    Tourist Infos vor Ort:

    Fremdendenverkehrsbüro Tokyo:
    Tokyo Rathausturm Nr.1 1.Stock
    Täglich von 9:30 bis 18:30
    (außer zum Jahreswechsel)
    TEL:(03)53213077

    Weitere Anlaufstellen für Touristen in Tokyo:

    Zweigstelle Haneda Flughafen
    (im ersten Stock des internationalen Terminals des Flughafens Haneda)
    9.00 bis 23.00 Uhr, ganzjährig täglich geöffnet
    TEL: 03-6428-0653

    Keisei Ueno Zweigstelle
    ( Vor der Bahnsteigsperre im Keisei Ueno Bahnhof )
    9.30 bis 18.30 Uhr, ganzjährig täglich geöffnet



    | zurück |




              
    Hotels online buchen:
    Für Touristen in Tokyo:


    Veranstaltungen & Events:
     
    Werbung:
    Häufige Suchbegriffe:
    Hop-on-Hop-off Stadtrundfahrt Kurztrip Führung Tourist Info Information Ausflug Wochenende Sehenswürdigkeiten Pub Tour Museums Besuch Stadtrundfahrten Sightseeing Tipp



    Sightseeing Tipps für Tokyo - Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten von Tokyo bequem bei einer Stadtrundfahrt: Alle Stadtrundfahrt und Sightseeing Angebote in Tokyo hier im Überblick, Grosse Stadtrundfahrt Tokyo, Hop on - Hopp off Stadtrundfahrt Tokyo - Stadtrundfahrt und Tokyo hop on hop off - Tour online buchen. Stadtrundfahrt Tokyo im original Doppeldecker in verschiedenen Sprachen mit der Möglichkeit der Onlinebuchung von Onlinetickets. Ob Rundfahrt, Ausflug, Tagesfahrt, Tagesausflug, Stadtrundfahrt - hier finden Sie maßgeschneiderte Programme: individuelle Tokyo Stadtführungen, (Rundgänge, Rundfahrten, Museen, Ausstellungen, Stadtrundfahrt), ebenso wie Halbtages-, Tages- und Mehrtagesausflüge in Tokyo.